Topfen gitterkuchen

Perfekt für deinen Nachmittagskaffee!
Dieser blitzschnell zubereitete Kuchen ist wunderschön saftig und weich.
Das Topfengitter an der Oberfläche bringt erfrischende Nuancen und verleiht dem Kuchen den optischen Hingucker!
Viel Spaß beim Nachbacken und Genießen.. 🙂

Zutaten

für den Teig:
4 Eier
100 ml Rapsöl
70 g Zucker
150 ml Wasser
300 g Dinkelvollkornmehl glatt
2 TL Backpulver
1 Prise Salz
Zitronenabrieb

für das Topfengitter:
1 Ei
50g Zucker
500 g Topfen

Zubereitung

  1. Als ersten Schritt das Eiklar mit dem Vanillezucker zu einem Schnee schlagen.
  2. Währenddessen kann man den Abtrieb aus Dotter, Staubzucker, Öl und Wasser schaumig rühren.
  3. Anschließend das gesiebte Mehl mit Backpulver in den Abtrieb abwechselnd mit dem Eischnee unterheben.
  4. Diese Masse kommt nun auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech.
  5. Zu guter Letzt wird noch die Topfenmasse zubereitet. Hierfür die Zutaten gemeinsam verrühren und anschließend in einen Spritzsack füllen.
  6. Die Topfenmasse wird nun gitterförmig auf den Teig aufgespritzt und bei 180°C für rund 35 Minuten gebacken.

Leave a Reply