Mohn-, Kokos- Topfentorte mit Streusel

Wow! Einfach unglaublich!
Innen schön saftig, außen kross und durch die Zugabe von Zitronenzesten und -saft werden dem Kuchen frische Noten verliehen. Und nicht zu vergessen – durch Vollkornmehl, Magertopfen und weniger Zucker überzeugt der Kuchen auch von seiner etwas gesünderen Seite! Gesünderes Naschen!

Zutaten

für den Mürbeteig
350 g Dinkelvollkornmehl
1 Prise Salz
80 g Butter 
75 g Zucker
1 Zitrone (Schale)
100 ml Wasser

für die Topfenmasse
800 g Magertopfen
3 Eier
125 g Zucker
1 Zitrone (Saft)
100 g Mohn
50 g Kokosraspeln

für die Streusel
4 EL Kokosraspeln
2 EL Haferflocken

Zubereitung

  1. Als erster Schritt wird der Mürbteig zubereitet. Hierfür die Zutaten miteinander in einer Rührschüssel mit Knethaken verkneten.
  2. Anschließend wird dieser Teig, eingewickelt in Frischhaltefolie, für eine halbe Stunde in den Kühlschrank gelegt.
  3. Währenddessen kann man die Topfenfülle vorbereiten. Hier wird der Topfen mit Eier, Zucker und Zitronensaft verrührt und diese Masse wird in 2 Rührschüsseln aufgeteilt. In die eine Schüssel wird der Mohn hinzugefügt und in die andere die Kokosraspeln.
  4. ¾ des Teiges wird in eine mit Backpapier ausgelegten Springform gelegt und die Ränder werden hochgedrückt. (siehe Foto)
  5. In diese Form kommt nun eine Schicht Kokosmasse, anschließend eine Schichte Mohnmasse und so geht man Schicht für Schicht fort.
  6. Das restliche Viertel des Teiges wird mit 2 EL Haferflocken und 4 EL Kokosraspeln mit einer Küchenmaschine kurz durchgerührt. Hier sollten schöne Streuseln entstehen, welche zu guter Letzt noch auf die letzte Schicht Creme verteilt wird.
  7. Dies kommt für 50 Minuten bei 180°C. ins Backrohr.

Schreibe einen Kommentar