Kokoskuchen

Kurzer Blick auf die Uhr zeigte mir, dass ich nur mehr eine dreiviertel Stunde Zeit habe bis zur nächsten online-Vorlesung. Ein schneller Kuchen geht sich noch aus.
Ein weiterer Blick folgte in die Speis und ich sah direkt vor mir die Kokosflocken. Nehm ich mit!
Dieser Kuchen ist in 10 Minuten gerührt und innerhalb von 30 Minuten im Rohr gebacken. Rucki zucki würde ich sagen.
Im Geschmack natürlich wunderschön nach Kokos und die Konsistenz schön weich und saftig.

ZUTATEN

100 g Butter
50 g Zucker
2 Eier
1 Prise Vanillebourbon
1 Prise Salz
100 g Kokosflocken
100 ml Milch
250 g Mehl
2 TL Backpulver

ZUBEREITUNG

  1. Abtrieb (Butter, Zucker, Dotter schaumig rühren)
  2. Vanillebourbon, Kokosflocken, Salz hinzufügen und verrühren.
  3. Milch abwechselnd mit Mehl und Backpulver einrühren.
  4. In eine gefettete Kuchenform füllen.
  5. 30 Minuten bei 180°C im Backrohr backen.

Schreibe einen Kommentar