Pizza Calzone

Pizza selber machen ist einfacher als gedacht! Bei uns kommt mindestens 2 Mal pro Monat eine auf den Tisch und diese ist oft prall mit unterschiedlichen Zutaten belegt. Egal ob Speck, Zwiebel, Spinat, getrocknete Paradeiser, Mais, Paprika, … alles was da ist wird kleinwürfelig geschnitten und auf den Pizzateig gepackt.

Heute möchte ich eine Calzone probieren. Da jeder seine eigene Calzone auf den Teller bekommt, kann ich hier auf die individuellen Vorlieben eingehen und werde 2 vegetarisch mit Spinat, getrockneten Paradeiser, Zwiebel und Paprika füllen und 2 weitere mit Speck, Paprika und Zwiebel. Anschließend werden diese zusammengeklappt und mit Öl und einer zerdrückten Knoblauchzehe bestrichen.

Zutaten

Für den Teig:
100 ml Wasser (lauwarm)
1 Pkg. Trockengerm
300 g Mehl
½ TL Salz
2 EL Olivenöl

Zum Bestreichen:
1 EL Olivenöl
1 Zehe Knoblauch

Für die vegetarische Füllung:
100 g Spinat
4 getrocknete Paradeiser  
1 Zehe Knoblauch
4 Scheiben Käse
Salz, Pfeffer, Chili

Für die Füllung mit Fleisch:
1 Paprika
1 Zwiebel
50 g Speck
4 Scheiben Käse
Salz, Pfeffer, Chili

für 4 kleine Calzoni (4 Personen)

Zubereitung

  1. Als erster Schritt wird der Germ in einer Schüssel mit dem lauwarmen Wasser durch langsames Umrühren aufgelöst.
  2. Anschließend die restlichen Zutaten hinzugeben und mit der Hand oder mit Knethaken zu einem geschmeidigen Teig kneten.
  3. Danach mit einem reinen Geschirrtuch zudecken und an einem warmen Ort für eine Stunde gehen lassen.
  4. Währenddessen kann man die Füllungen zubereiten. Hierfür alle Zutaten kleinwürfelig schneiden und danach diese Zutaten, bis auf den Käse, jeweils in 2 Pfannen kurz mit etwas Olivenöl anbraten und auskühlen lassen und mit Salz, Pfeffer und Chili würzen.
  5. Backrohr auf 180°C vorheizen.
  6. Als nächsten Schritt den Teig vierteln und jeweils 4 Kreis sehr dünn ausrollen und eine Hälfte wird davon mit der vegetarischen/fleischigen Füllung befüllt, dabei wird 5 cm Rand freigelassen.
  7. Danach noch den Ziegenkäse/Käse darüber streuen und die ungefüllte Seite wird über die befüllte geklappt.
    Die zwei übergelappten Ränder werden nun in Richtung Füllung geklappt (siehe Foto).
  8. Zu guter Letzt wird nun die Calzone auf ein Backblech, ausgelegt mit Backpapier, gelegt und die Oberseite wird mit Olivenöl und einer zerdrückten Knoblauchzehe bestrichen.
  9. Dies wird für rund 15 Minuten bei 180°C. im Backrohr gebacken.

Schreibe einen Kommentar