EIERLIKÖRKUCHEN

Schnell zubereitet und super saftig und flaumig! Da der Eierlikör eine weitere süße Komponente in diesem Kuchen darstellt, verwende ich immer etwas weniger Zucker, als in vielen Rezepten aufgelistet ist. Viel Spaß beim Nachbacken!

ZUTATEN

150 g Butter
150 g Zucker
1 TL Vanillezucker
4 Eier
250 g Mehl
2 TL Backpulver
250 ml Eierlikör
Zitronenabtrieb von einer halben Zitrone
1 Prise Salz

ZUBEREITUNG

  1. Zuerst wird in einer Rührschüssel Butter, Zucker und Vanillezucker für 3 Minuten schaumig gerührt.
  2. Anschließend die Eier nach und nach hinzugeben und danach Zitronenabtrieb und Salz einrühren.
  3. Als nächsten Schritt Eierlikör mit Mehl und Backpulver abwechselnd einrühren.
  4. Den Teig in eine befettete und ausgestaubte Gugelhupfform gießen und bei 180°C rund 50 Minuten im Backrohr durchbacken.
  5. Nach dem Backen den Gugelhupf auf ein Kuchengitter stürzen und auskühlen lassen.

Schreibe einen Kommentar