HerbstPFANNE

Der Herbst hat kulinarisch so viel zu bieten! Das beweist auch dieses wunderbare Rezept.

Vor 2 Tagen stand ich im Garten und hoffte der Planlosigkeit, was ich zu Mittag essen könnte, zu entkommen. Ich sammelte verschiedenstes saisonales Gemüse ein und begab mich damit in die Küche. In der Küche begann ich einfach darauf los zu kochen, verarbeitete diese Gemüsesorten miteinander und daraus entstand diese Herbst-Pfanne.

Geschmacklich einfach nur ein Traum! Natürlich super gesund und wie immer – sehr einfach zuzubereiten. Ich hoffe euch schmeckt diese Pfanne genauso wie mir. Würde mich sehr über einen Kommentar freuen!

ZUTATEN

1 Zwiebel
1/4 Hokkaido Kürbis
400 g Erdäpfel
1 Zucchini
4 Paradeiser
getrocknete Pilze
1 Paprika
1 EL Öl
100 ml Wasser
Salz, Pfeffer
Chili
Kümmel (gemahlen)
Curry

Zutaten für 3 Personen

ZUBEREITUNG

1.  Zuerst werden die Erdäpfel gekocht.

2.  Danach Zwiebel und Paprika kleinwürfelig, Zucchini in grobe Stücke und den Hokkaido würfelig schneiden sowie die Paradeiser vierteln.

3.  In einer Pfanne Öl erhitzen und darin die Zwiebel anschwitzen, das Gemüse hinzufügen und leicht anrösten. Mit Wasser aufgießen, Temperatur reduzieren und mit dem Deckel zudecken.

4.  Die gekochten Erdäpfel werden anschließend grob geschnitten und ebenfalls in die Pfanne hinzugefügt.

5.  Nun noch gut würzen und abschmecken.

Schreibe einen Kommentar