Fisolencremesuppe

Eine schön cremige Sommersuppe, welche nicht nur von ihrem Geschmack überzeugt, sondern auch super gesund ist. Um sie noch cremiger zu machen, gebe ich bei den Suppen gerne 2-3 kleine Erdäpfel dazu. Ob man die Suppe vollständig püriert oder nur leicht, ist jeden selbstüberlassen. Ich bevorzuge bei einer Fisolensuppe bissfeste Fisolenstücke und püriere daher nur sehr kurz.

Zutaten

1 EL Öl
1 Zwiebel
1 Knoblauch
4 kleine Erdäpfel
400 g Fisolen
1 lt. Wasser mit etwas Suppenpulver
1 Blatt Liebstöckl
Salz

für 5 Portionen

Zubereitung

1.  Zuerst werden die Fisolen gewaschen und in mundgerechte Stückchen geschnitten.

2.  Anschließend wird die Zwiebel kleinwürfelig und Erdäpfel würfelig geschnitten und der Knoblauch gehackt.

3.  Nun wird in einem Topf das Öl erhitzt und anschließend die Zwiebel und Knoblauch kurz angeschwitzt, danach das Gemüse und auch dieses wird kurz angebraten. Hier entstehen schöne Röstaromen, die den Geschmack prägen.

5.  Als nächsten Schritt mit Suppe aufgießen und für rund 15-20 Minuten leicht köcheln, pürieren und anschließend abschmecken.

Schreibe einen Kommentar