Schinken-Fleckerl-Auflauf

Super schnell zuzubereiten und immer wieder ein leckerer Klassiker in meiner Küche. 

Diesen Auflauf kann man bereits in der Früh bzw. am Vorabend vorbereiten und zu Mittag für 40 Minuten im Rohr fertig backen. 

Man kann auch hier etwas herumexperimentieren und für eine vegetarische Variante den Schinken weglassen und stattdessen Zwiebel, Paprika, Karotten anrösten und untermischen. Auch ich habe bei diesem Auflauf Zwiebel, Paprika in der Pfanne leicht angeröstet und dazugegeben – ergibt noch schöne Röstaromen und die Frische der Paprika lässt den Geschmack etwas aufleben. 

Zutaten

300 g Fleckerl 
1 Pkg. Sauerrahm 
50 g Rama oder Butter
2 Eier
170 g Schinken 
1 Paprika
1 kleine Zwiebel 
Salz, Pfeffer, Chili
Kräuter aus dem Garten (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum) 
Käse und Semmelbrösel zum Bestreuen 
Semmelbrösel zum Ausstauben der Form 

für 4 Portionen

Zubereitung

1.  Zuerst koche ich die Fleckerl in einem Salzwasser bis sie al dente sind. 

2.  Danach trenne ich die Eier und gebe die Dotter in eine Rührschüssel mit der Butter, Sauerrahm und den Gewürzen. Aus dem Eiklar schlage ich einen Schnee. 

3.  Als nächsten Schritt schneide ich Zwiebel, Paprika und Schinken kleinwürfelig und brate diese in einer kleinen Pfanne an. 

4.  Nun werden alle Zutaten zusammengebracht: Kräutersauce, Nudeln, Paprika, Schinken und Zwiebel und am Schluss noch den Schnee unterheben. 

5.  Dieses wird nun in einer befetteten und mit Brösel ausgestaubten Form gegeben und mit Käse und Semmelbrösel bestreut. 

6.  Nun kommt die Form für 40 Minuten bei 200 Grad in das Rohr. 

Ich empfehle dazu einen grünen Salat, Gurkensalat und Rote-Rüben-Salat. 

Mahlzeit! 

Schreibe einen Kommentar